FDP Troisdorf

Anfrage Holzpellettanlage vom 11.01.2016

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

im Rahmen einer effizienten Wärmeversorgung hatte sich die Stadt Troisdorf bei der Rundturnhalle für die Anschaffung einer Holzpelletheizung entschieden, da diese viele ökologische und ökonomische Vorteile versprach.

Nun wurde aus der Bürgerschaft der Fraktion mitgeteilt, dass die Nutzung der Anlage nicht in dem gewünschten Rahmen erfolgt, wie ursprünglich erhofft, da diese fehleranfällig und deren Betrieb sehr anspruchsvoll ist.

Hierzu hat die FDP-Fraktion einige Fragen, um deren Beantwortung wir bitten:

1.) Ist die Schilderung der Fehlerhaftigkeit der Anlage zutreffend?
2.) Welche Ursachen sind dabei Ausschlag gebend?
3.) Welche Maßnahmen müssten ergriffen werden, um die Ursachen dafür zu beseitigen?
4.) Kann die Verwaltung gewährleisten, dass die Wärmelieferung durch die Holzpellets als Energielieferant weiterhin erbracht werden kann?
5.) Geht die Verwaltung davon aus, dass die Anlage weiter betrieben werden kann?
6.) Welche Alternativen würde die Verwaltung ansonsten vorschlagen?
7.) Sind die aufgetretenen Probleme ein Einzelfall dieser Anlage oder gilt dies auch für die Anlage in der Siegauenhalle in Bergheim?


Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Thalmann
Fraktionsvorsitzender


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Ihre Unterstützung

Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitarbeit, erzählen Sie in Ihrem Freundes- und Verwandtenkreis von unserem Programm oder lassen Sie uns eine Spende zukommen.

Kreissparkasse Siegburg
IBAN: DE63370502990102059284
BIC: COKSDE33XXX

Facebook


Twitter


Youtube


Mitmachen


MITDISKUTIEREN