- FDP Troisdorf

Anfrage Schulleitermangel in Troisdorf vom 02.05.2016

Zurück



Anfrage Schulleitermangel in Troisdorf vom 02.05.2016

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die FDP-Fraktion bittet um schriftliche Beantwortung folgender Fragen im Schulausschuss:

1) Wie viele Rektorenstellen und Konrektorenstellen sind an den Schulen in Troisdorf derzeit unbesetzt oder fallen auf unbestimmte Zeit krankheitsbedingt aus (differenziert nach Schulformen)?
2) An konkret welchen Schulen sind die Rektoren- und Konrektorenstellen seit mehr als drei Jahren unbesetzt (differenziert nach Dauer der Vakanz)?
3) Wann ist von Seiten des Landes mit der Neubesetzung der offenen Rektoren- und Konrektorenstellen in Troisdorf zu rechnen?

Die Zahlen der Leitungsvakanzen in Nordrhein-Westfalen sind erschreckend: Im Land gibt es derzeit weit über 2.000 unbesetzte Rektorenstellen. Somit fehlt in NRW an jeder neunten Schule ein/e Schulleiter/in. Insbesondere an Grund- und Hauptschulen ist die Anzahl der fehlenden Schulleiter dramatisch.

Jede einzelne nicht besetzte Leitungsstelle stellt für die betroffenen Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer und die Eltern eine große Belastung dar.

Mit unserer Anfrage wollen wir uns über den aktuellen Status quo in Sachen Schulleitermangel informieren und in Erfahrung bringen ob Troisdorf von diesem negativen Landestrend ebenfalls betroffen ist.


Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Thalmann
Fraktionsvorsitzender

Jan Pöller
Schulpolitischer Sprecher
Zurück