FDP Troisdorf

Anfrage Abivorfeten vom 29.01.2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

im Oktober 2017 fand in der Mehrzweckhalle Müllekoven eine Abivorfete statt. In diesem Zusammenhang kam es zu Sachbeschädigungen, Diebstählen, Verunreinigungen im Umfeld der Halle und zu Schlägereien in unmittelbarer Nähe zur Mehrzweckhalle. Dies hatte einen Polizeieinsatz mit vier Streifenwagen zur Folge. Dies war ein lediglich ein negativer Höhepunkt bei den bisherigen Abivorfeten, die in der Müllekovener Mehrzweckhalle bislang stattgefunden haben. Sachbeschädigungen, Ruhestörungen und Schlägereien waren auch bei vorherigen Abivorfete festzustellen gewesen.

Hierzu ergeben sich folgende Fragen:

1.) Welche Auflagen wurden und werden den Veranstaltern dieser Veranstaltungen gemacht, um zukünftig diese negativen Begleiterscheinungen zu vermeiden?

2.) Wo endet räumlich gesehen der Verantwortungsbereich des Veranstalters, für den er die Sicherheit zu gewährleiten hat?

3.) Sollte dieser an den Türen der Mehrzweckhalle enden, wäre es möglich, den Verantwortungsbereich auch auf die vor und hinter der Mehrzweckhalle gelegenen Parkplätze zu erweitern?

4.) Sieht die Verwaltung weitere Maßnahmen, die zur Minimierung der negativen Beeinträchtigungen führen könnten, ggf. in Abstimmung mit der Polizei und den Schulen?

5.) Ist der Verwaltung bekannt, ob die Beeinträchtigungen mehrheitlich von den Gästen oder von Personen erfolgen, denen der Zugang zu der Veranstaltung verwehrt wurde oder die nicht in der Absicht vor Ort sind, um die Veranstaltung zu besuchen?

6.) Wenn ja, welche Erkenntnisse liegen der Verwaltung darüber vor?

7.) Wenn nein, welche Versuche wurden bislang unternommen, um die Ursachen der Beeinträchtigungen zu ermitteln und wie sahen die Ergebnisse aus?

8.) Wie werden bei der Vermietung der Mehrzweckhalle die Veranstalter auf die beschriebenen Problematiken hingewiesen oder gar beraten?


Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Thalmann
Fraktionsvorsitzender


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Fraktionsbüro

FDP-FRAKTION im Rathaus
Kölner Str. 176; 53840 Troisdorf
Zimmer E19

Öffnungszeiten:
Montags von 14:30 bis 17:00 Uhr
(außer in den Schulferien)

Zusätzliche Terminvereinbarungen mit
Kerstin Schnitzker-Scholtes

Tel: (0 22 41) / 72847

Ihre Unterstützung

Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitarbeit, erzählen Sie in Ihrem Freundes- und Verwandtenkreis von unserem Programm oder lassen Sie uns eine Spende zukommen.

Kreissparkasse Siegburg
IBAN: DE63370502990102059284
BIC: COKSDE33XXX

Facebook


Twitter


Youtube


Mitmachen


MITDISKUTIEREN