- FDP Troisdorf

Anfrage Müllbehälter in der Fußgängerzone vom 07.05.2018

Zurück



Anfrage Müllbehälter in der Fußgängerzone vom 07.05.2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

nachdem das bessere Wetter an den vergangenen Wochenenden viele Besucher in die Fußgängerzone gelockt hat, konnte man lange Schlangen an den Eisdielen feststellen. Während in deren Umfeld aber wenig bis gar kein Abfall auf dem Boden festgestellt werden konnte, waren in anderen Bereichen die Mülleimer voll mit Servietten, Pappschalen und ähnlichem Abfall. Leider reichten an vielen Stellen die Behälter nicht aus, so dass der Abfall entweder daneben lag oder sich um Umfeld verteilte.

Hierzu ergeben sich folgende Fragen:

  1. Hat sich die Anzahl der Mülleimer in der Fußgängerzone seit der Sanierung reduziert?

  2. Wie verhält es sich mit dem Volumen der Mülleimer insgesamt im Vergleich zurzeit vor der Sanierung?

  3. Wie viele Mülleimer sind momentan in der Fußgängerzone aufgestellt?

  4. Besteht die Möglichkeit in der Fußgängerzone ergänzend drei bis vier Mülleimer aufzustellen?

  5. Welche Kosten würden diese zusätzlichen Mülleimer in der Anschaffung und im laufenden Aufwand verursachen?



Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Thalmann
Fraktionsvorsitzender

Paul Hebbecker
Sachkundiger Bürger
Zurück