FDP Troisdorf

Pressemitteilungen vom 21.05.2019:

„Von Ratsentscheidung inhaltlich überrascht!“ Stellungnahme der Freien Demokraten zur zukünftigen Entwicklung des Freibades

„Das Grundkonzept des Aggua Freibades besteht seit über 80 Jahren. Zuletzt saniert wurde  es vor mehr als 40 Jahren. Wenn nun die Notwendigkeit einer erneuten Sanierung besteht, war es doch zwingend notwendig darüber nachzudenken, ob das alte Konzept noch das Richtige ist.
Das haben wir getan und angesichts der schwindenden Besucherzahlen zweifeln wir daran, dass die Beibehaltung des bisherigen Konzeptes wirklich sinnvoll ist. Aber viele Bürger haben durch ihre Unterschrift den Wunsch geäußert, den Status quo zu erhalten. Wir halten dies für die falsche Entscheidung, werden uns dem Wunsch der Bürger aber nicht verschließen.“ – so äußerte sich Dietmar Scholtes in der Ratssitzung, bevor sich die FDP-Mitglieder im Rat einer Entscheidung zur bedingungslosen Erhaltung des 50m-Beckens und des Sprungturms enthielten.

Die Liberalen zeigten sich überrascht über den Schwenk der CDU und deren Bündnispartner, ohne weitere inhaltliche Diskussion, dem Erhalt des 50m-Beckens und des Sprungturmes zuzustimmen.

„Eine offene und transparente Diskussion in der Öffentlichkeit wäre sicherlich sinnvoller gewesen, als ein „Wir schaffen das!“ ohne Kenntnis genauer Kosten und wie diese zukünftig getragen werden können.“, so Sebastian Thalmann. „Die Entscheidung betrifft den städtischen Haushalt nicht nur in diesem und nächsten Jahr, sondern in den nächsten 20 Jahren.“

Scholtes ergänzt: „Wir haben in der Troikomm den Breitbandausbau in Troisdorf auf den Weg gebracht, der einige Millionen Euro kosten wird. Bedauerlich wäre es, wenn man dies nicht fortsetzen kann, weil die Gelder für den Neubau des Freibades benötigt werden.“
Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Fraktionsbüro

FDP-FRAKTION im Rathaus
Kölner Str. 176; 53840 Troisdorf
Zimmer E19

Öffnungszeiten:
Montags von 14:30 bis 17:00 Uhr
(außer in den Schulferien)

Zusätzliche Terminvereinbarungen mit
Kerstin Schnitzker-Scholtes

Tel: (0 22 41) / 72847

Ihre Unterstützung

Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitarbeit, erzählen Sie in Ihrem Freundes- und Verwandtenkreis von unserem Programm oder lassen Sie uns eine Spende zukommen.

Kreissparkasse Siegburg
IBAN: DE63370502990102059284
BIC: COKSDE33XXX

Facebook


Twitter


Youtube


Mitmachen


MITDISKUTIEREN